· 

Snab ist wieder OnAir

Eure Wünsche wurden erhört!

Snab kommt wieder zurück.

Er sendet wieder für euch bei einem wunderbaren Webradio.

Ihr lieben, vor Kurzem habe ich meine Beendigung meiner Radio-Karriere bekannt gegeben. Diese Gründe stehen auch heute noch. Denn auch heute habe ich mit der Planung für meine ab Mai beginnende Umschulung, dem Webzine, mein politisches Arrangement und meinem privatem Leben noch genug zu tun. Dennoch kam es dazu, das ich mich nun entschloss wieder On Air zu gehen.

Doch warum wieder ein neues Radio? Dieses hat den Grund, das Black-Demon-Radio eine neue Konzept aufbauen möchte, die es unter anderem beinhaltet, dass es einen festgelegten Sendetag geben muss und das man mindestens einmal die Woche und das wenn möglich auch abends sein sollte. Diesem neuen Konzept wollte ich nicht im Wege stehen und wäre mir aus oben genannten Gründen auch nicht möglich gewesen. Somit leitete ich mein Ende ein. Dennoch juckte es mit weiterhin in den Fingern. 

Wie es der Zufall so wollte, hörte ich an diesem Tage diverse Webradios. Da an diesem Tage wenig in den Chats los war, schaltete ich Radio Darkfire an und sah, dass dort die Karneval-Show lief und logte mich in deren Chat ein. Der Symeon machte mir das Senden wieder schmackhaft. Ich äußerte ihm meine Bedenken und Gründe, warum ich damals aufgehört habe. Er sagte, dass ich gegenüber dem Radio so gut, wie keine Verpflichtungen ausgesetzt wäre, er mich allerdings gerne aufgrund meiner Vorerfahrungen und Qualitäten bei sich im Team haben möchte. Es folgte ein Gespräch und man war sich sofort sympathisch und Symeon hat mich dann überzeugt. Somit bin ich seit dem 11.11.2017 offizielles Mitglied im Team von Radio DarkFire. 


Ich werde in unregelmäßigen Abständen folgende Sendung auf www.radio-darkfire.com anbieten und heißen  "DarkFlames" und "Snabs Frühstücksclub".
In den "DarkFlames", wird es Rockmusik & Gothic geben. Der deutschsprachige Anteil kann hier im Gegensatz zur englischsprachigen Musik hingegen überwiegen. 

Bei der Sendung "Snabs Frühstücksclub" wird die Musik bunt gemischt sein.
Musikwünsche sind in beiden Sendungen immer gern gesehen. Des Weiteren werde ich euch in den Sendungen Musik-News und News aus aller Welt erzählen. Eben alles, was man aus einem Irrenhaus des Studios 33/17 in Lübeck erwarten kann. 

Ich würde mich freuen, wenn ihr einschaltet und euch weiterhin an der Musik und dem moderierten Programm erfreut. Viel Spaß und liebe Grüße sendet euer Snab