Artikel mit dem Tag "rezension"



Rezensionen · 02. Juni 2017
Eisherz sind Kai Eisherz und Sebastian Eisherz aus Mönchengladbach und haben sich im Februar 2002 gegründet. Sie spielen EBM, Industrial, Electro und Gothic. Nun kommen sie mit ihrem Album "Achtung"!
Rezensionen · 13. Mai 2017
Eine Rezension über den Song von Eisherz mit Stahlpanzerrohrgewinde.

Rezensionen · 07. April 2017
Blue Metal Rose Love And Fear VÖ: 05.05.2017 Digital Release 01.06.2017 Label: Phénix Noir Recordings Blue Metal Rose ist, wie der Name vermuten lässt, keine Metalband! Vielmehr könnte man sie dem melodischen Darkrock mit elektronischen Klängen zuordnen. Mit „Love And Fear“ bringt die Band ihr mittlerweile 4. Album auf dem Markt. Allerdings ist dieses auf 200 Exemplare strengstens limitiert. Snab-Webzine hat die Ehre eines dieser limitierten Platte zu erlangen, um euch vorab einen...
Events · 29. März 2017
Onkelz Nacht im Eishaus Geninerstrasse 199 Lübeck Eishaus Lübeck auf Facebook Ob O.N.E (Onkelz Nacht Eishaus) oder N.O.N (Norddeutschlands Onkelz Nacht), nennt es wie ihr wollt. Diese Veranstaltung bleibt jedenfalls in den Köpfen hängen. Doch von vorn. Als meine Partnerin und Ich kurz vor 22:00 Uhr vor den Türen des Eishauses standen, war bereits die erste Traube von ungefähr 20 Besuchern und Onkelz Fanz vor den Eingängen versammelt. Positiv überraschte mich schon jetzt, das sich eine...

Rezensionen · 19. Januar 2017
Extramensch – II VÖ: 17.01.2017 Label: Danse Macabre / Alive Im Jahr 2012 veröffentlichte Extramensch ihr Debütalbum. Leider musste nach dem Ausstieg des Sängers Ersatz gefunden werden, weswegen es lange Zeit keine Fortsetzung der Band mehr gab. Exakt 5 Jahre danach kommt Extramensch mit ihrem Werk „II“. Mit frischer Kraft, neuer Energie und neuem Sänger kehren sie wieder zurück. Dark-Rock trift Elektro - zwischen Paradise Lost und Tiamat – irgendwo dort, könnte man diese Band...
Rezensionen · 12. Januar 2017
Wintermond – Renascentia VÖ: 15.12.2016 Lange hat man über die Gothic-Rocker Wintermond nichts mehr gehört. Ihr letztes Album Desiderium liegt schließlich knapp 7 Jahre zurück. Doch nun sind sie wieder da und kommen mit ihrem neuen Werk Renascentia aus ihrer Dunklen-Proberaum-Höhle hervor. Renascentia hat 10 Tracks wobei 2 Songs doppelt auf dem Album gepresst wurden sind. Eben nur das die Wiederholungen sich aus früheren Demoversionen unterscheiden. 3 weitere Songs sind ebenfalls auf...

Newsflash · 05. Januar 2017
VAyL ist ein Stoner-Metal Trio aus Berlin und wurde 2012 gegründet. Ein groovig-melodischer Bass, donnernde Drums und brachiale Gitarrenriffs zeichnet diese Band aus. Mit ihrem neuen EP "Eclipse the Sun" möchten sie ihre Hörerschaft nun mit neuen Ohrwürmern begeistern.
Rezensionen · 22. November 2016
Drachenflug – What About Steampunk World Erscheinungsdatum: 30. April 2016 Label: iMusician Digital Drachenflug aus Hamburg ist wohl die erste deutsche Steampunkband in Deutschland und haben sich 2005 gegründet. Am 30. April 2016 erschien ihr 4. Album "What About Steampunk World". 9 Monate haben sich die Jungs und Mädels in ihrem Studio eingeschlossen. Ein Album, das im Vergleich zum vorherigen wieder mehr Gesang bietet und euch wieder in eine Welt vieler verschiedener Instrumente einlädt....

Rezensionen · 03. November 2016
Böhse Onkelz – Memento VÖ: 28.10.2016 Label: Matapaloz / Tonpool Gott hat ein Problem! Es gibt endlich wieder neue Noten, neue Schweinereien mit fiesen Liedern und harten Worten von Frankfurts ganzem Stolz. Eigentlich müsste man jetzt zu diesem Album nichts mehr hinzufügen, doch Snab-Webzine wird dieses für nicht Fans und unentschlossene, interessierte Besucher dennoch rezensieren. Memento ist Latein, welches übersetzt soviel wie „gedenke“ oder „erinnere dich“ heißt. Die 4...
Rezensionen · 01. November 2016
Heimataerde – Aerdenbrand VÖ: 30.09.2016 Label: Out of Line (rough trade) Heimataerde wurde im Jahr 2004 von Ash gegründet und ist eine deutsche Mittelalter-Elektro Band. Er und seine 4 Kollegen kombinieren eine musikalische Mischung zwischen Rock, Mittelalter, Dark Electro und EBM, gepaart mit wunderschönen handgemachten mittelalterlichen Instrumenten. Auf der Bühne zelebrieren sie eine fantastische Show über die Ritterzeit. Vereinzelt sprießt das Kunstblut bis in die dritte Reihe...

Mehr anzeigen