Rückhalt: Meine Verlobte > Diana <


First Date:

Nihil fit sine causa!

Manche nennen es Schicksal andere Bestimmung!

 

Wenn man es denn ganz genau meinen will, fing unsere erste Begegnung bereits 2014 an.

Ich, Marcel einsam und verlassen an einem regnerischen Tag, begab mich zu einer schwarzen Nacht, nachdem die Tage einen wieder sehr zu schaffen machten. So saß ich allein im Dr. Rock an der Bar, ehe mich eine damalige Bekannte zu sich an den Tisch nahm. Ich wollte erst nicht, entschloss mich dann aber doch mich mit an den Tisch zu setzen. Dort lernte ich dann Diana kennen. Sie war dort mit ihrem besten Freund. Doch zu dieser Zeit, ich nicht ganz aufnahmefähig, ging davon aus das es ihr Partner gewesen ist. Außerdem hatte ich an diesem Tage alles andere als eine mögliche Partnerschaft im Sinn. Ich wollte Ruhe.

Man hat flüchtig miteinander geredet. Ich glaub, ich hab Diana damals nur mit Musik und Radio voll gesülzt. Nach diesem Abend blieb es eine ganze Weile ziemlich ruhig um uns.

 

Gestanden eine heiße Braut, war sie zu diesem Zeitpunkt schon. Diana machte mir eine Freundschaftsanfrage auf Facebook und man chattete miteinander. Langezeit dann später Funkstille, welches sicherlich auch an meine Ex-Beziehung lag, wo ich die meiste Zeit im Ruhrpott verbrachte.

Übrigens, der Ruhrpott wäre beinahe der Grund gewesen, weshalb diese Beziehung vielleicht niemals zustande gekommen wäre oder heute noch Bestand hätte. Denn zu diesem Zeitpunkt hatte ich mein Leben bereits so umgestellt, das ich nach Herne ziehe. Den Mietvertrag hatte ich bereits zum 01.04.2015 unterschrieben. Dieses hielt mich nicht davon ab, noch mal die letzten zwei ausgiebigen Feiern im Dr. Rock zu genießen. Eine davon war die schwarze Nacht am 17.01.2015, die alles verändern sollte.

 

Diana schrieb mich an, ob ich Lust auf die Schwarze Nacht hätte und sagte das ich an diesem Abend gerne dabei bin. Man verabredete sich so dann am Holstentor. Dort angekommen knisterte es dann bei mir gewaltig. Gefördert wurde das Ganze dann durch einen Tanz an dem Abend, den Verkupplungsversuchen von einer Freundin von Diana und einem streunenden Mann vor dem Club, der uns fragte: "Ihr mögt euch sehr, oder?" Man scherzte und bemusterte sich gegenseitig.

 

Irgendwann schlich sich der Abend aus, doch ich feige Sau, konnte ihr nur eine SMS schreiben, dass ich sie sehr nett finde, es aber problematisch find, da ich nach Herne ziehe. Klar gibt es Möglichkeiten, sich auch dort unten zu sehen, die Regelung zw. dem Vater und ihrem Kind hinzu bekommen. Aber es würde schwierig werden. Sie las diese SMS aber an dem Abend zuerst gar nicht, so dass ich ich es ihr doch erzählen musste. Man gab sich daraufhin Bedenkzeit. Auf dem Rückweg bekam dieser Engel noch meinen Mantel über gezogen  und ich bibberte vor mich hin. Mir war dieser Mensch bereits jetzt Gold wert. Es folgte ein Kuss und ein auf Wiedersehen. Der Schmerz war groß, durch die Angst, es könnte schon vorbei sein, bevor es angefangen hat. In meinem Kopf schossen Tausende Gedanken. Herne und Beziehung in Lübeck - wie?

Am 22.01.2015 traf man sich dann wieder, wo wir dann auch offiziell zusammen kamen. 
Hier hat man noch mal alles besprochen und kam zu dem Entschluss, das wir es versuchen wollen. Schließlich hätte man noch 2 Monate Zeit sich besser kennenzulernen und zu schauen, ob man es zum April immer noch möchte. In der Zwischenzeit wuchsen mein Gefühl und meine Liebe zu dieser Frau über jeden Schatten hinaus. Ich fragte bei meinem bald neuem Vermieten an, ob sich der Mietvertrag auflösen könne. Mir war die bis dahin gezahlte Kaution egal. Der Vermieter zeigte anhand meiner Geschichte vollstes Verständnis und überwies mir sogar noch die Kaution zurück. Nun hieß es entweder ich ziehe zu Diana oder hause bis ich eine Neue bleibe habe in Lübeck, bei Freunden.  Doch dazu kam es nicht. Seit dem 01.04.2015 wohne ich in Lübeck bei meiner Partnerin. 

 


Hier habe ich für euch einmal die Seite vom
Dr. Rock Club verlinkt.


DEVILSANGEL ART

Meine Verlobte Diana fotografiert auch liebend gern. Ein paar wundervolle Werke könnt ihr im Übrigen auch auf ihrer Webseite sehen, die ich hier sehr gerne verlinke. Hin und wieder fotografiert sie auch Musiker und Bands.


Die Verlobung

12.10.2015

Meine Partnerin ging eigentlich nur davon aus, das wir zum Konzert des The Dark Tenor fahren, weil sie ihn sehr gern mal Live sehen möchte und mir die Musik ja ebenfalls gefällt. Doch meinen geheimen Plan den ich bereits zu dieser Zeit ausgetüftelt habe, kam sie nicht auf die Schliche.

Okay, zu gegeben es war nicht einfach diesen Plan geheim zu halten und ich musste mir eine Notlüge einfallen lassen, doch es hat funktioniert.

Ich erzählte Diana, dass wir die Möglichkeit haben, aufgrund meines Online Radios den Tenor Live Backstage zu treffen, wo du dann kurz Hallo sagen kannst und ein Foto mit ihm bekommst. Denkste, ich hab noch was ganz anderes vor! Denn zur Halbzeit seines Konzertes ging ich mit meiner Partnerin wie vereinbart zum besagten Treffpunkt um den Tenor zu sehen.

Nach ein paar Minuten Small Talk ging der Tenor wieder auf die Bühne wir durften die restlichen Lieder von der Bühne aus sehen.

Doch nun zu meinem Plan. Es erklang die Melodie zu "Rivers flows on the edge" und der Tenor rief mich auf die Bühne, woraufhin ich mein Engel Diana auf die Bühne gebeten habe. Nach einem kleinen Gedicht begab ich mich auf die Knie, um ihr einen Antrag zu machen. Es dauerte gefühlte Stunden, ehe ich eine Antwort bekam so sprachlos war sie. Doch das Ja-Wort kam dann.

Wir schauten uns daraufhin das Konzert von der Bühnen Seite zu Ende an und genossen den Song "Rivers flow on the edge" den er an diesem Abend nur für uns spielte. 



Ich danke Dir:

- Für Deine Liebe.

- Für Deine Geduld.

- Für Dein Rückhalt.

- Deine Stärke.

- Dass du meine Macken akzeptierst.

- Dass Du immer für mich da bist.

- Dafür, dass Du Dich entschuldigst, wenn ich zu stur dafür bin.

- Dass Du mir in Situationen hilfst, bei denen ich vollkommen Durcheinander komme.

- Für all die Bilder, zu denen ich Dich überrede und danke dafür, dass Du Dich nicht beschwerst, wenn ich sie überall poste. Bedenke meine Selfies nicht auch nicht der Hit. 

- Dass Du mich auch mal zurechtweist und mir offen sagst, wenn ich falsch liege.

- Dass du manchmal meine Wutausbrüche aushältst.

- Dass du mich zum Lachen bringst.

- Auch für die kleinen Dinge, die Du für mich tust.

- Für die Momente, in denen Du mir zeigst, wie stolz Du auf mich bist. 

- Dass Du mir den Rücken stärkst, wenn es scheinbar kein anderer tut.

- Dass ich mich bei dir zu Hause fühle.

- Dass Du mit mir neues entdecken möchtest und meinen Horizont erweiterst

- Für dein Vertrauen und Respekt

- Dass "Mann" auch mal faul sein darf. Kuscheln, Decke, Chips/Salzstangen und ein Film sind manchmal die besten Zutaten für einen tollen Abend.

- Für deine Offenheit

- Für deine tiefsten Geheimnisse 

- Für den Blick in deine Augen. Sie heitern mich in jeder noch so schlechten Situation wieder auf.

- Dass Du eine Frau bist, die weiß was sie will und nicht nach jedem kleinen Streit das Handtuch wirft.

 

 

 Danke, dass es Dich gibt, danke dass Du mich liebst!